Faltenbehandlung, übermäßige Achselnässe, Operative Schamlippenkorrektur

Faltenbehandlung

Hierbei kommen Botolinumtoxin und Hyaluronsäure zur Anwendung, beide Verfahren können auch miteinander kombiniert werden.

Botulinumtoxin ist eine Substanz die zur vorübergehenen Schwächung von Muskeln führt. Dadurch werden bestimmte Muskelgruppen im Gesicht geschwächt und Falten geglättet. Im Gesicht wird die Behandlung von Stirn-, Zornes- und Augenfalten sowie hängenden Mundwinkeln angeboten. Ein Wirkungseintritt ist nach 3 - 7 Tagen zu bemerken, die durchschnittliche Wirkdauer beträgt 3 - 4 Monate. 

Für die Behandlung von tiefen Falten im Gesichtsbereich, wie Mund- und Nasolabialfalten, sowie zur Formung der Lippenkontur und des Lippenvolumens kommen sogenannte "Hyaluronsäure-Filler" zur Anwendung. Das Ergebnis ist sofort sichtbar und die Wirkdauer liegt bei 12 Monaten.

Bei Muskelerkrankungen, Kollagenosen und Autoimmunerkrankungen, Allergie gegen Xylocain sowie in Schwangerschaft und Stillzeit ist eine Anwendung nicht möglich.


Übermäßige Achselnässe

Übermäßiger Achselschweiß führt häufig zu einer Beeinträchtigung im beruflichen, gesellschaftlichen und privaten Leben. 

Mit Botulinumtoxin kann eine sehr gute Behandlung von übermäßigen Schwitzen in der Achselhöhle erfolgen. Die Schweißsekretion wird nahezu vollständig blockiert. Positiver Begleiteffekt ist eine Hemmung der Geruchsbildung.
Je Achselhöhle werden nach Schweißtest und Festlegung des Areals etwa 15 Injektionen unter die Haut verabreicht. Ein Wirkungseintritt ist nach 2-5 Tagen zu bemerken, die Wirkungsdauer liegt zwischen 6-12 Monaten.

Bei Muskelerkrankungen, Kollagenosen und Autoimmunerkrankungen, Allergie gegen Xylocain sowie in Schwangerschaft und Stillzeit ist eine Anwendung nicht möglich.


Operative Schamlippenkorrketur

Im Rahmen dieser Operation wird eine Verkleinerung der kleinen Schamlippen durchgeführt. Die Wundheilungsphase beträgt durchschnittlich 10 Tage. Postoperativ können Sensibilitätsstörungen resultieren.

Treten Sie mit uns in Kontakt!


Hermann Pistor Straße 33a
07745 Jena
(WIN-Center)


Telefon: 0 36 41 - 56 25 2
Telefax: 0 36 41 - 56 24 7
Email: praxis-malur(at)t-online.de

 


Sprechzeiten

Montag:

8-9 Uhr, 11-12 Uhr
und 13-16 Uhr

Dienstag:

10-12 Uhr und 13-15 Uhr

Mittwoch:

8-9 Uhr und 11-12 Uhr 

Donnerstag:    

8-12 Uhr und 14-18 Uhr

Freitag:

8-9 Uhr

sowie nach Vereinbarung

 

Operationszeiten
Montag, Mittwoch und Freitag
jeweils 9-11 Uhr, Dienstag 8-10 Uhr

 

 

Vorzüge der Praxis

  • Fahrstuhl
  • Rollstuhl geeignet
  • Zusätzlich kostenloser Parkplatz je nach Verfügbarkeit vor dem Haus